Hallo

und willkommen auf meiner website !

Zusammen mit Markus Kösel bereiten wir derzeit unsere

Videomapping-Performance

für die KUNSTNACHT KEMPTEN 2015 vor.

Schaut Euch die neuesten clips über unser letztes Mappingprojekt

am Bahnhof Oberdorf und die Vorbereitungen

für die Projektion auf die Basilika an !

 

Und was gibt´s sonst Neues..?

Wir waren wieder schwer aktiv im Schnee, ob auf der Art on Snow 2015 , am Bahnhof Oberdorf  oder daheim am Hof…oder auf dem Niedersonthofener Fasching mit unserer Guerrilia-Schneeschnitzaktion.

Am Freitag geht´s auf nach London, dort stelle ich meine Zeichnung”What if..#2“auf der Parallax Art Fair aus.

Mit dabei sind Richard Geczi und sein Koffer voller Werke des Kunstbauraum Ulm, des wird a gaudi !

Letzten Monat habe ich den “Kunst für uns” -Preis vom Kunstbauraum Ulm erhalten. Das Thema war “PUNKT”

Den Preis teile ich mit dem artigen Stefan A. Schmidt.

 

Auf Papier arbeite ich zur Zeit an zwei Projekten parallel:

“Vom kleinen Mädchen das nicht schlafen wollte”

Bunststiftzeichnungen auf schwarzem Karton nach einer Gutenachtgeschichte von Judith Flintrop.

“Was wenn….”

Kugelschreiberzeichnungen auf Papier, die sich mit dem Alptraum einer zerstörten Heimat auseinandersetzen.

All die Krisenherde und die unglaubliche Destruktion die dort passiert sind für uns weit weg..stellt Euch vor , das wäre hier…in Deutschland…in Kempten…

Die Serie wird mindestens 7 Zeichnungen umfassen…weitere Städte sollen folgen.

Beide Projekt könnt Ihr unter “Papier” verfolgen.

daniel-rauch@gmx.net

0171 3192957